ARI @ ATL / GAME PREVIEW

ARI @ ATL / GAME PREVIEW

16. Dezember 2018 0 Von Valentin Lebrun

Heute geht es für die Cardinals auswärts gegen die Atlanta Falcons ans Werk! Das Spiel könnt ihr bei uns im Liveticker auf DAZN via RedZone oder über den Game Pass ab 19:00 live verfolgen.

Während die ersten Teams nun in den Playoffs stehen, bedeutet das Spiel heute Abend um 19:00 für die Cardinals nicht viel. Das Playoff Rennen für die Cardinals ist vorbei. Allerdings haben die Falcons, die mit einem 4-9 standing in der NFC stehen noch die Möglichkeit über die Wildcard in die Playoffs zu ziehen. Genau aus diesem Grund, werden die Falcons heute Abend versuchen im eigenen Stadion zu siegen. Besonders gespannt dürfen wir auf das Duell zweier Größen sein, Julio Jones der WR der Falcons, gegen Patrick Peterson dem Mustercornerback der Arizona Cardinals.

Die Falcons besitzen noch die geringe Chance in die Playoffs ein zu ziehen. Die Playoff Hoffnungen werden heute wohl die Falcons gegen eines der schwächsten Teams der NFL zu Höchstleistungen treiben. Die Frage die sich vor allem für die Cardinals stellt ist, wie die Receiverwaffen Julio Jones und Mohamed Sanu gestoppt werden können. Natürlich haben die Cardinals Patrick Peterson allerdings sieht es auf der anderen Cornerback Seite eher mau aus. die besonders passlastige Offense der Falcons ist allerdings durchaus stoppbar und die Defense der Cardinals war bisher eher der Leistungsträger als die bisher sehr schwache Offense. Da wären wir auch schon beim auffälligsten Punkt der heutigen Partie. Lediglich die Falcons haben aufgrund ihres starken Passspiels weniger Rush Yards als die Cardinals weshalb man mit sehr viele Passspielzügen Seitens des Heimteams rechnen darf. Die Cardinals stehen auch defensiv wesentlich besser da als die Falcons. Bei den Cardinals funktioniert der Pass Rush jedenfalls gut was den Falcons und insbesondere Matt Ryan bei dem passlastigen Playcalling ein kleiner Dorn im Auge sein dürfte. Bei den Cardinals funktionierte bisweilen offensiv nicht besonders viel. Chase Edmonds der Back Up RB konnte auf sich aufmerksam machen. Ansonsten sehen wir einen komplett ausgewechselten David Johnson. Während er in seiner Rookieseason noch nahezu jeden Pass fing lässt er sich nach seiner Verletzung fast jeden Pass durch die Lappen gehen. Auch unsere Receiver lassen den ein oder anderen Ball gerne fallen, was für einen Rookiequarterback wie Josh Rosen der wegen einer schwachen O-Line immer stark unter Druck gerät keine große Hilfe ist. Zudem kommt das große Verletzungspech Seitens der Cardinals nahezu jeder O-line Starter musste verletzungsbedingt ausgetauscht werden. Ebenfalls ist einer der Hauptleistungsträger Christian Kirk allem anschein nach nicht ersetzbar.

Natürlich sind die Falcons der klare Favorit in diesem Spiel. Jedoch ist ein Sieg der Cardinals aufgrund der schwachen Falconsdefense und der starken Cardinalsdefense möglich. Die Frage die man sich allerdings stellen sollte, ist die, ob man wirklich einen Sieg einfahren möchte und damit das Risiko eingeht einen späteren Draft Pick zu bekommen. Der Erste im Draft zu sein, bedeutet zwar nicht unbedingt den besten Pick zu wählen, allerdings erhöht es die Chancen um einiges einen guten Spieler zu bekommen. Prinzipiell geht es bei unserem Team aus Arizona um nichts mehr als die goldene Ananas. Ob die es allerdings wert ist, sich durch einen Sieg einen eventuell guten Spieler vor der Nase wegschnappen zu lassen, lässt sich auf jeden Fall in Frage stellen.

Ich wünsche allen einen spannenden Footballabend und morgen einen guten Start in die Woche… GO CARDS!