Ari @ Sea / Game Preview

Ari @ Sea / Game Preview

30. Dezember 2018 0 Von Dominik Beran

Heute steht das letzte Spiel der Regular Season an und vielleicht auch schon das letzte Spiel für unseren Headcoach Steve Wilks. Um 22.25 Uhr geht es im CenturyLink Field für uns nur noch darum, an welcher Stelle wir im Draft an der Reihe sind. Dieses Spiel wird beim NFL Gamepass und bei DAZN in deren Rubrik Redzone zusehen sein.

Wie schon angekündigt geht für uns beim heutigen Spiel nur noch darum, ob der First Overall Pick bei uns landet oder nicht. Im Folgenden werde ich die Ereignisse auflisten, die eintreten könnten. Eins noch im Voraus, schlechter als der dritte Pick kann es nicht werden.

First Overall Pick:
Cardinals gewinnen, 49ers gewinnen, Jets gewinnen
Cardinals verlieren, 49ers verlieren, Jets verlieren
Cardinals verlieren, 49ers verlieren, Jets gewinnen
Cardinals verlieren, 49ers gewinnen, Jets verlieren
Cardinals verlieren, 49ers gewinnen, Jets gewinnen

Second Overall Pick:
Cardinals gewinnen, 49ers verlieren, Jets gewinnen
Cardinals gewinnen, 49ers gewinnen, Jets verlieren

Third Overall Pick:
Cardinals gewinnen, 49ers verlieren, Jets verlieren

Daraus wird deutlich, dass wir den First Overall Pick sicher haben, wenn wir gegen Seattle verlieren sollten. Da liegt die Frage nicht fern, ob man nicht nur Backups spielen lassen sollte und das Spiel sozusagen „herschenken“. Wer jedoch unsere letzte Preview gelesen hat, wird sicher festgestellt haben, dass ich diese Einstellung nicht gutheißen kann. Zudem sind Spiele in Seattle immer etwas ganz besonderes, denn es ist nicht nur ein Divison-Game, sondern fast schon ein Rivalry-Game. Von diesem Standpunkt aus betrachtet, könnte uns trotz alledem ein spannendes Spiel bevorstehen.

Für alle, die sich dafür interessieren, wie bei einem gleichen Record die Draftposition ermittelt wird, hier die Erklärung. Ausschlag gebend für den Draftpick sind folgende Faktoren: Record, Strength of Schedule, Coin Toss. Der Rekord beschreibt die gewonnenen uns verlorenen Spiele innerhalb einer Saison. Der Strength of Schedule wird daraus ermittelt, wie stark die jeweiligen Gegner während der Saison waren. Sollte diese Methode noch immer keine Entscheidung herbeiführen, wird beim Combine ein Coin Toss durchgeführt, um so den Pick zu ermitteln.