FREE AGENCY PREVIEW | QUARTERBACK

FREE AGENCY PREVIEW | QUARTERBACK

16. März 2020 0 Von Sebastian Souls

Bis zum Start des neuen Ligajahres und der Free Agency am 18. März, werfen wir einen Blick auf den Kader der Arizona Cardinals. Das machen wir in einer Reihe von Beiträgen, in welchen wir jeweils eine Position näher betrachten.

Wie sieht es im Moment aus? Könnten wir (wichtige) Spieler verlieren? Sollten die Cardinals nach Verstärkungen schauen? Was wünschen wir uns und was können wir realistischerweise erwarten? Free Agency und der Draft Ende April hängen natürlich gewissermassen zusammen. Der Einfachheit halber beschränken wir uns in diesen Beiträgen aber lediglich auf die Free Agency. Den Draft lassen wir mehr oder weniger aussen vor, natürlich werden wir zu gegebener Zeit auch darauf eingehen.

Sebastian Souls hat sich für uns die QBs angeschaut

 


 

Unseren Franchise Quarterback haben wir in Kyler Murray gefunden. Deshalb brauchen wir uns nicht groß mit den Free Agents dieses Jahr beschäftigen. Hinter Murray reihen sich aktuell Drew Anderson ein, der aber keine große Rolle spielen dürfte und eher darauf hofft einen Platz im Kader zu bekommen. Dann wurde zum Ende der Season noch aus der CFL Chris Streveler verpflichtet, wo man hofft einen zweiten Tysom Hill gefunden zu haben. Die Anlagen dafür hat er definitiv.

 

 

Was passiert mit Brett Hundley? Entweder er wird gehalten oder nicht. Einzig die Frage wird sein welches Gehalt will Hundley. Da unsere Cardinals nur bei einer Verletzung von Murray einen anderen Signal Caller benötigen, würde es keinen Sinn machen Hundley einen dicken Vertrag zu geben.

 


 

Wir schauen alle auf die großen Namen wo gehen sie hin oder verlängern sie. Was macht z.b. ein Tom. Brady. Es ist eine sehr spannende Free Agency wieder was die Quarterbacks angeht. Die Cardinals müssen gottseidank nicht mitspielen um einen neuen Quarterback zu finden. Wir bräuchten höchstens bei einem nicht Re-Sign von Hundley einen neuen mobilen Backup.

 

 

Wir sollten Tom Brady als Backup holen. Gebt ihm und seiner Familie eine schöne Villa und Scottsdale oder Sedona und sie wären glücklich. Wie wäre es auch mit Blake Bortels? Oh da würde sich Kuzce glatt ein Cardinals Jersey kaufen. Realistisch gesehen glaube ich nicht dass Hundley zurückkehren wird. Die Cardinals werden ihm auch nicht zuviel zahlen, gerade in Hinblick auf die großen Needs im Team. Alternativ wird ein Spieler verpflichtet der nicht groß Ansprüche stellen wird aber gleichzeitig auch Ready ist bei einem Ausfall von Murray.

 


 

Seid ihr mit unseren Ansichten und Prognosen einverstanden? Wo seid ihr anderer Meinung und was wünscht ihr euch für diese Position im Hinblick auf die Free Agency?

Alle anderen Positionen folgen verteilt über die nächsten Tage und Wochen bis hin zum Start der Free Agency…