Hakeem Butler verstärkt die Cardinals-Offense

Hakeem Butler verstärkt die Cardinals-Offense

30. April 2019 0 Von Dustin Wegener

Hakeem Butler, Wide Receiver, Iowa State

Runde 4, Pick 103

Alter | 22 Jahre
Geburtsort | Baltimore, MD
Grösse | 1.96m
Gewicht | 103kg

 


 

Der, in 2 Wochen, 23-jährige Butler wuchs bis zu seinem 16. Lebensjahr Baltimore, Maryland auf. Nach dem Krebstod seiner Mutter Sheryl, zog er nach Houston, Texas zu seiner Tante und seinem Onkel, sowie seinen Cousins Aaron und Andrea Harrison (beide Profi-Basketballer). Er besuchte dort die Travis Hugh Scholl in Fort Bend und schrieb sich, um Football zu spielen, an der Iowa State ein und entschied sich gegen die Angebote von New Mexiko und Houston.
Nach einem Redshirtyear (Auszeitjahr), saß er 2016 meist auf der Bank und schaffte in seiner ersten Saison für die Cyclones in 11 Spielen, 9 Receptions für 134 Yards aber immerhin 2 Touchdowns.
Im 2ten Jahr zeigte er mit 41 Receptions für 697 Yards und 7 Touchdowns eine starke Leistung um 2018 voll an zu greifen. 60 Receptions für 1318 Yards und neun Touchdowns bedeutet Schulrekord an Yards in einer Einzel Saison. Direkt nach der Saison entschied sich Butler auf sein Senior Year zu verzichten und meldete sich zum NFL-Draft 2019.
 


 
Stärken

  • Seltene Kombination aus Größe, Agilität, Speed und Physis
  • Deep Ball- und Contested-Catches
  • Gefährlicher Go-Route-Receiver
  • Guter Blocker
  • Gefährlich nach dem Catch

 

Schwächen

  • Routes und Cuts noch zu behäbig
  • Drops, Drops, Drops
  • Routerunning teilweise hölzern, verlässt sich zu oft auf seine Physis

 


 

Hakeem Butler ist definitiv ein Steal für die Arizona Cardinals. Er wurde von den Experten vor dem Draft als 1. (!!!) bis  3. bester Wideout der 2019er Draft Class gesehen. Ihn an Nr. 103 zu holen hätte niemand erwartet.
Mit ihm und den anderen “neuen” im Wide Receiver Corps hat Kliff Kingsbury für Kyler Murray unfassbare Waffen hin zu gewonnen. Zu mal Butler ganz klar einen Wide Receiver Typ darstellt, den es bis dato nicht im Kader gab. Man kann nicht anders, als dem Front-Office sowie den Cardinals-Fans für diesen Pick zu beglückwünschen.
Hakeem Butler kann und wird sofort eine gute Rolle in der Arizona-Offense 2019 spielen.

Welcome to the  Arizona Cardinals, Mr. Hakeem Butler!


 

Twitter: @410Keem

Instagramm: 410keem

Facebook:   http://www.facebook.com/hakeem.butler.37