Leki Fotu, Defensive Tackle, Utah

Leki Fotu, Defensive Tackle, Utah

27. April 2020 0 Von Andreas Mavrakis

Leki Fotu, Defensive Tackle, Utah

Runde 4, Pick 114

Alter | 21
Geburtsort | Oakland, California
Größe | 1,96m
Gewicht | 153kg

 


 

George “Leki” Fotu, dessen Eltern aus Tonga stammen, spielte an der Herriman High School Edge Rusher und wurde teilweise auch dank seiner Größe als Tight End eingesetzt.

Als 3 – Sterne -Rekrut schrieb er sich für die Fächer human development und family studies an der Utah University ein. Dort spielte er neben Football auch Rugby, wo er Nachwuchs-Nationalspieler wurde. In seinem Sophomore Year wechselte er von der Außenseite der D-Line nach innen und spielte daraufhin Defensive Tackle.

Er wurde bei den Utah Utes zweimal First Team All-Pac 12 und einmal Pac-12 Defensive Player of the week, nachdem er gegen die Califronia Golden Bears einen Sack sowie 3 Tackles erzielen konnte. Insgesamt gelangen ihm in 30 Spielen 82 Tackles, von denen 17 Tackle for Loss waren, sowie 4 Sacks und 3 Forced Fumbles.

 


 

Stärken

– Sein Get-Off ist sehr explosiv

– Kann den Run sehr gut verteidigen und braucht zwei Blocker um kontrolliert zu werden

– Für seine Größe ist er recht mobil

– Er besitzt einen großen Tackling-Radius

 

Schwächen

– Er gewinnt kaum Pass Rush Snaps

– Er kann nur mit Kraft gewinnen

– Er reagiert sehr langsam auf Bewegung im Backfield, wie Play-Action, Counter- oder Draw-Spielzüge

 


 

Leki Fotu ist durch und durch ein Run Stopper. Er kann zwei Gaps kontrollieren und gewinnt mit seinem Oberkörper. Seine Fußarbeit ist dagegen noch roh. Im Pass Rush ist er limitiert, aber kann dafür zwei Blocker auf sich ziehen und Platz für den Edge Rush schaffen. Am besten Vergleichen kann man ihn mit Damon “Snack” Harrison.

Herzlich Willkommen Leki Fotu!