MAILBAG | WEEK 3

MAILBAG | WEEK 3

22. September 2018 0 Von Dominik Hoch

Jede Woche könnt ihr uns eure Fragen zu den Cardinals, zur NFL, zur German Birdgang und mehr, zusenden. Wir beantworten so viele wie möglich in unserer Liveshow “GMBG TV”, die jeweils dienstags um 18.00 live gesendet wird.

Falls es eure Frage nicht in die Show geschafft hat, könnt ihr unsere Antwort darauf hier in schriftlicher Form nachlesen. So wie alle anderen Fragen auch…

Ihr könnt uns eure Fragen jeweils bis Diesntag Mittag zukommen lassen. Direkt als Kommentar hier oder über unsere Social Media Kanäle.


 

Fragen auf Twitter

 

JP / @CloudsGG
Glaubt ihr persönlich, dass es noch in dieser Saison eine Wende geben könnte und die Cardinals noch einen positiven Record schaffen?

Nein. Bereits vor der Saison davon ausgegangen, dass dies nicht der Fall sein wird. Rechnete mit 5-6 Siegen. Wenn man die Leistungen aus den beiden bisherigen Spielen betrachtet muss ich aber selbst diese Prognose nach unten korrigieren.

 

Danny Cruise / @_DannyCruise_
Werden wir mehr siege als cleveland holen?

Die Browns machen bisher einen deutlich besseren Eindruck als unsere Vögel. Auch deren Schedule ist deutlich einfacher. Tendenz also nein, werden wir wahrscheinlich nicht.

 

Dominik Müller / @_DominikMueller
Glaubt ihr es liegt an der mangelnden Abstimmung im Team oder am Coaching?

Dass es nach all diesen Veränderungen mit neuem Coaching Staff und System auf beiden Seiten des Balles noch an Abstimmung fehlt ist klar und offensichtlich. Als Arians kam dauerte es beispielsweise auch gut ne halbe Saison, bis es «klick» machte. Hoffentlich liegt es grösstenteils daran und nicht am Coaching, das wäre gar kein gutes Zeichen aber für uns Aussenstehende ist das besonders nach so kurzer Zeit kaum zu beurteilen.

Was müsste sich am Team/play-calling o.ä ändern das es wieder “rund” läuft (eure Meinung)?

Offensiv so einiges. Es mangelt besonders an Kreativität. Wir sehen eine äusserst konservative Offense, die auf der veralteten «Establish the Run» Philosophie beruht. Ob das an Sam Bradford liegt? Der macht gar keinen guten Eindruck und scheint verängstigt zu spielen, trifft falsche Entscheidungen und ist entgegen seiner bisherigen Karriere alles andere als Passgenau.
Wir bekommen auch keine Plays zu sehen, die die gegnerische Defense auseinander ziehen, im Gegenteil, die Formationen sind sehr «kompakt». Zudem wird David Johnson kaum als Receiver eingesetzt, was ihn ja 2016 so stark und unberechenbar machte. Wieso? Wüsste ich auch gerne…

Habt ihr eine Erklärung für den Unterschied v. Pre-Season zu jetzt also Leistungstechnisch?

So einen grossen Unterschied sehe ich gar nicht. Das einzige Mal, dass die Starting Defense getestet wurde war in New Orleans und da wurde sie besonders gegen das Laufspiel der Saints zerstört. Die Offense machte im selben Spiel gegen die Starter und im Spiel bei den Cowboys auch keinen guten Eindruck. Die vielen Turnover kamen grösstenteils als Spieler aus der zweiten oder dritten Reihe auf dem Feld standen.
Allgemein lassen sich jedoch von Preseason Spielen keine Rückschlüsse auf die richtigen Spiele machen. Teams spielen da bewusst vorsichtig, probieren ein paar Sachen aus, aber gehen nicht auf den Gegner ein. Kein Gameplanning. Ausserdem will man seine Stärken und gute Plays möglichst geheim halten, um Teams dann, wenn es zählt überraschen zu können. Preseason Spiele löscht man am besten gleich aus dem Gedächtnis und sollte sie niemals für Saisonprognosen und so heranziehen.

 

Tobias Amberger / @leitwelpe
Welchen Veteranen glaubt ihr könnte Keim noch an Bord holen?

Glaube nicht, dass es zu diesem Zeitpunkt noch grosse Zuzüge geben wird. Es wären noch ein paar namhafte Wide Receiver verfügbar, Dez Bryant und Jeremy Maclin, aber Keim und Co. Betonten erst kürzlich wieder, dass sie mit der aktuellen Personalsituation zufrieden sind. Eine ziemlich exklusive Meinung……………….

 

Steven / @BlueBird2208
Was sagt ihr zu Keim und seiner Strafe?

Trunkenheit am Steuer ist ein absolutes No-Go und inakzeptabel. Allgemein nicht entschuldbar aber besonders, dass so jemand wie Keim, der stets Charakter predigt und beispielsweise mit Michael Flyod dafür entliess, sich selbst in so eine Situation bringt, geht mal gar nicht. Ist ja auch nicht so als könne er sich kein Taxi leisten…
 Die Strafe der Cardinals war angemessen und vor dem Staat muss er sich ja auch noch verantworten. Hoffentlich hat er wenigstens was draus gelernt.

Wieso ist BA gegangen?

Er hatte gesundheitliche Probleme und befand sich zu alt, um sich weiterhin dem Stress eines Jobs als Head Coach auszusetzen. Ebenso wollte er mehr Zeit mit seiner Frau und der restlichen Familie verbringen.

 

Soki / @Soukisoki
Wen werden wir mit dem First Overall pick nehmen?

Da ist jemand aber besonders positiv gestimmt! Naja, verübeln kann man dir diese Frage nicht und ganz so abwegig ist sie nach dem bisher Gezeigten auch nicht. Sollte es tatsächlich so weit kommen, wären Defensive End Nick Bosa oder Defensive Tackle Ed Oliver heisse Kandidaten. Die Cardinals brauchen aber auf vielen Positionen Hilfe, deshalb wäre auch ein Trade mit einem Quarterback «needy» Team für ne ordentliche Ladung an zusätzlichen Draft Picks absolut vorstellbar und meine persönlich bevorzugte Option.

 

Fragen auf Facebook

 

Alex Deeds
Ist es realistisch in dieser Form überhaupt ein Spiel zu gewinnen und wenn ja gegen wen?

In dieser Form? Nein. Offensiv kommt man ja kaum mal über die Mittellinie und auf die Defense ist momentan auch kein Verlass mehr.
Erinnert zu stark an die Übergangsjahre zwischen Warner und Palmer. Da kommen einem so glorreiche Spiele wie ein 6-7 gegen die Jets oder das 0-58 gegen die Seahawks in den Sinn. Aber selbst damals gewann man ein paar Spiele und so weiter zu Spielen wie gegen Washington und LA ist kaum möglich, oder?

 

Dirk Schierbaum
Für die Neulinge im Football:

1: Was für Möglichkeiten hätten die Cardinals personell zu reagieren und mit neuen Spielern nachzulegen UND wird sowas in Erwägung gezogen?

In Erwägung wird es sicher gezogen aber aktuell gibt es nicht viele Optionen, um Spieler zu holen, die sofort Verbesserung bedeuten. Free Agents sind aus gutem Grund Free Agents. Und Trades kosten Draft Picks, die man selbst sehr gut brauchen kann.

2: Was ist wie und warum passiert, dass man von dem begeisternden Arians Team so abgetrudelt ist (OK als BVB Fan der die Nach-Klopp Ära erlebt hat eigentlich eine bescheuerte Frage)

Man spielte die letzten Jahre stets mit dem Ziel des Super Bowls, ob das gerechtfertigt war sei mal dahingestellt. Der Blick war wohl zu wenig in die weitere Zukunft gerichtet. Das hat sich auf diese Saison geändert, es ist quasi alles neu und nicht auf Jahr Eins ausgerichtet. Deshalb war zu erwarten, dass es ne schwierige Saison wird aber, dass es so ne Katastrophe wie bisher ist, hätte wohl keiner, nicht mal die Cardinals selbst erwartet.
Defensiv hat die Umstellung von einer 3-4 auf eine 4-3 Defense und vermehrte Zone Coverages dahinter wohl grössere Probleme verursacht. Die vorhandenen Spieler wurden für ein System gedrafted, das nun nicht mehr aktuell ist. Siehe zB Reddick, der kaum noch zum Einsatz kommt. Diese Spieler müssen sich umgewöhnen oder ersetzt werden.

3: Was für Auswirkungen hat eine völlig in den Sand gesetzte Saison für einen Verein wie die Cardinals in Beziehung auf den nächsten Draft und die Teamentwicklung?

Naja, je schlechter man platziert ist, desto früher sind die Draft Picks und desto besser die Talente, zumindest in der Theorie. Teamentwicklung etc. ist momentan noch schwierig zu sagen, dafür ist es noch zu früh.

Ich denke das ist schon einiges … ansonsten würde mich persönlich die Vereinsgründung der Birdgang interessieren – Sprich: Satzung, Zweck und was da so alles passieren soll.

Das dauert leider alles etwas länger als geplant. Wir arbeiten daran. In erster Linie sollen uns dadurch regelmässige Events und deren Finanzierung ermöglicht werden.

 

Dilara Da Firenze
was halten die Cardinals fan in den Staaten von dem offensive Coach? und wird es in absehbarer Zeit Änderungen bei den Coaches geben?

Die sind natürlich auch alles andere als begeistert und die Unmutsäusserungen sind noch deutlich extremer (und unbedachter) als hier bei uns. Was heisst absehbare Zeit? Also diese Saison denke ich nicht, dass es Änderungen geben wird, ausser die Cardinals realisieren ihren Fehler und feuern OC McCoy mitten in der Saison, wie es die Broncos letztes Jahr getan haben.
Kommt halt drauf an wie es weiter geht und wo man ende Saison steht. Tritt keine Verbesserung ein, wird es hoffentlich Änderungen geben.

 

Tim Rominski
Was sind aktuell die wichtigsten Positionen wo nächste Saison nachgelegt werden muss?

Nach dem Quarterback, den man hoffentlich dieses Jahr gefunden hat, sind die «Trenches» meiner Meinung nach die wichtigsten Positionen. Also O-Line und «Front Seven» bestehend aus D-Line und Linebackern. Diese würde ich vor allen anderen Positionen so gut wie möglich besetzen und da besteht bei den Cardinals auch noch deutlich Luft nach oben.
Einen zweiten passablen Cornerback brauchen wird ebenso. Wide Receiver auch.

Welche Spieler werden nächste Saison wahrscheinlich free Agent?

Das kann man auf Seiten wie zB Spotrac jederzeit nachschauen. Link. 

 

Nixon Noxin
Wieso spielt der neue Rookie QB nicht bzw. an was habert es das er noch still sitzt ?

Dass man einen jungen QB nicht direkt ins Feuer werfen möchte, macht Sinn. Die meisten können so noch viel lernen. Wenn man aber sieht, wie scheisse Bradford spielt, kann man auch gleich Rosen starten lassen. Würde damit noch eine Woche zuwarten, gegen Mack und Co. Bradford aufstellen und dann gegen eine «einfachere» Defense Rosen starten lassen.

Ein junger QB mit billigem Rookie Gehalt ist das Beste, was einem Team heutzutage passieren kann.

Falls die Cardinals nicht um die Playoffs mitspielen, was sie sehr wahrscheinlich nicht tun werden, muss man ihn allerspätestens nach der Bye Week in Woche 10 spielen lassen.

Rosen Snaps geben, Erfahrung sammeln lassen und herausfinden, was er drauf hat, wo seine Stärken sind und wo seine Schwächen.

Damit auf keinen Fall bis 2019 warten und ein gesamtes Jahr seines Rookie Deals verschwenden!